<< Hunger und nen gesunden Appetit? Komm mit auf Weltreise! >> Wann? Alle 3 Wochen ab KW5 am Wochenende, jederzeit auf Anfrage oder spontan!

...beim 62. Land; Gabun  ist von der Karte nicht mehr viel zu sehen...

 

Weicht der Freude aller Vorurteil sich,

und bringe Glück und Licht!

So freu sich auch deiner Seele Trieb,

dein Herz spring auf vor Glück und öffnet sich der Lieb!

[Christine Dobler - Feb 2015]

 

In diesem Sinne, ich freu mich auf die anstehenden kulinarisch zu entdeckenden Länder, Kocherlebnisse und Begegnungen! Bis bald! :-)

Abchasien, Afganistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Australien, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bergkarabach, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Cookinseln, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Fidschi, Finnland, Frankreich, Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Grenada, Griechenland, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Demokratische Republik Kongo, Republik Kongo, Nord Korea, Süd Korea, Kosova, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldavien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Nicaragua, Königreich der Niederlande, Niger, Nigeria, Niue, Nordzypern, Norwegen, Oman, Österreich, Osttimor, Pakistan, Palästina, Palau, Panama, Paqua-Neuguinea, Prarguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Russland, Salomonen, Sambia, Samoa, San Marino, Sao Tomé und Principe, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Somaliland, Spanien, Sri Lanka, St Kitts und Nevis, St Lucia, St Vincent und die Grenadinen, Südafrika, Sudan, Südossetien, Südsudan, Suriname, Syrien, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Transnistrien, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Weißrussland, Westsahara, Zentralafrikanische Republik, Zypern

Die Gaumenschmeichler

Ganz nach dem Motto -

Delikate,
originelle
Bauch- und Gaumenschmeichler,
lecker,
einzigartig und
richtig gut!

Einfach als feine Begleiter für schöne Anlässe zum Feiern, von denen es im Leben nie genug geben kann!

Und so funktioniert es:

Sie sagen mir, wann und was Sie zu feiern haben - sei es ein schönes Essen mit Freunden, eine Party mit Buffet oder einfach mal keine Lust selbst zu kochen aber doch Lust auf mehr wie nur ein Butterbrot - und ich komme! (Vorerst nur am Wochenende.)
Dann stellen wir gemeinsam das gewünschte Menü zusammen, wählen das Thema für das Buffet und erstellen das Angebot.
Ja, und wenn dann Ihre Küche auf den Kopf gestellt ist oder sie danach aussieht als wäre ein kleiner Wirbelwind hindurch gefegt, dann mache ich danach selbstverständlich alles wieder plitzblank sauber! Schließlich möchte ich, dass sie den Abend rundum in guter Erinnerung behalten und ich sie bald wieder besuchen darf!


Frühsommer ist Hollersektzeit!!!

Schmeckt superlecker, ist gesund und ganz einfach zu machen:

10 Hollunderblüten

10l Wasser

1 Schuss Essig

1kg Zucker

2 Zitronen

2 Orangen

Alles vermengen, in einem Gefäß am besten in die Sonne stellen und regelmäßig umrühren, damit sich der Zucker löst. Nach 3-5 Tagen sollte der Gärprozess beginnen. Je nach Geschmack alles abgießen, in Flaschen abfüllen und fertig!

Spätsommer - Zeit den Rumtopf anzusetzen!

Eine schöne Vorfreude auf Weihnachten und dann ein Pott voll Sommer in der kalten Jahreszeit! :-)

 

Erdbeeren mit Zucker mischen und ziehen lassen.

Rum einfüllen, bis die Früchte gut bedeckt sind.

Jeden Monat weitere Früchte hinzufügen.

Früchte der Saison, z.B. Blaubeeren, Himbeeren, Pfirsiche, Birnen...

Gewürze wie Vanille oder Zimt geben zusätzlich Aroma.

Traditionell bis zum 1. Advent lässt man den Rumtopf ziehen.

 

mmmh - Rumtopf! :-)

Und noch mehr Vorfreude aus dem Glas - Salzzitronen und Kräutersalz :-)

Salszzitronen sind auch eine leckere und hübsche Einmachgeschichte:

Unbehandelte Zitronen gut waschen und 2-3 Tage in kaltem Wasser einlegen.

Zitronen 4 Mal anritzen und mit einem Teelöffel Salz einreiben.

Zürück in das Einmachglas.

Den Saft einer ausgepressten Zitrone dazugeben.

Nochmal einen guten Esslöffel Salz darüber streuen.

Mit kochendem Wasser aufgießen und Einmachglas verschließen.

Mindestens 3 Tage stehen lassen. Die Zitronen sind bis zu 1 Jahr haltbar und schmecken wohl lecker zu Fleisch und Fisch. Rezept stammt aus Marokko.

 

Für das Kräutersalz einfach frische Kräuter fein schnibbeln und mit Salz abwechselnd in ein Glas schichten. Fertig!